17.02.2013

Roßdorf 1 gewinnt 6:2

Direkt überraschend ist dieser Erfolg nicht, aber beim Zwischenstand von 5,5:0,5 sah es nach einem höheren Sieg aus. Ohne My Linh spielte Heute mit Alexander ein Überrschungsspieler an Brett 8. Er gewann ebenso wie Wladi, Leonid, Christian und Sophia. Remis gab es für Stephan und Carsten (nach bisher 5/5).
Bereits in 2 Wochen geht es gegen Kelkheim weiter, danach ist Osterpause.

Kommentare:

  1. ...bin stinke-sauer: OK, es war nicht meine beste Partie, aber nie wirklich gefährdet(auch nach einem wirklich schönen Kunstgriff des Gegners nicht); und in hoher Zeitnot schmeiss ich Partie mit Mehrbauer ins Tod-Remis weg (von 1.24 auf 0.00 - laut Fritz)...

    Hätte nicht übel Lust hier jetzt mal so richtig schön rumzufluchen!

    8-)

    Aber wir haben gewonnen; jetzt bin ich mal gespannt, ob ich das Ergebnis unserer Verfolger noch vor´m Einschlafen erfahre...

    AntwortenLöschen
  2. Meister der Zensur17. Februar 2013 um 20:32

    Nicht rumfluchen - wird dann genauso wie etwas kritischere Kommentare sofort zensiert. Soweit zum Grundrecht der freien Meinungsäußerung - oder was Grüne darunter verstehen? ? ?

    AntwortenLöschen