30.12.2013

Vinzent stark in Erfurt

Eine spektakuläre ELO-Turnierleistung von 2178 im Hauptturnier brachteVinzent auf den 2. Platz. Ein ELO-plus von 40 und etliche DWZ-Punkte sind der Lohn neben dem Preisgeld.
Papa Philipp spielte ein gutes Meisterturnier, Papa Carsten eher nicht.
Im Amateurturnier kann Philipp II mit seinen 4,5 aus 7 sicher zufrieden sein, während es bei Maurice eher nicht so gut lief (da war der Opa noch besser).

Bilder 2013

Wie jedes Jahr kann auch diesmal 1 Woche lang abgestimmt werden. Alle Fotos können durch anklicken vergrößert werden. Bitte auch diesmal zahlreich mitmachen.

Abstimmung Bilder des Jahres 2013

 Nummer 1: Klaus und der Laptop
 Nummer 2: Drei in Bad-Homburg
 Nummer 3: Madame und der Bär
 Nummer 4: so sieht Sport aus
 Nummer 5: Ortskernfest
 Nummer 6: Philipp II
 Nummer 7: Kopp mit Kapp
Nummer 8: Schachfrosch

29.12.2013

Erinnerungen an die DVM U14w 2009

Die DVM 2009 in Neumünster brachte uns den Meistertitel, das bleibt für immer.
Gespielt haben damals My Linh, Sophia, Sophie und Gastspielerin Lisa. Als Trainer war Jonny dabei.
Die vom damaligen Gastgeber Eberhard Schabel gestaltete Internetseite ist auch Heute noch hier zu finden. Ob wir vielleicht 2014 noch einmal U20w spielen könnten? Die Idee ist nicht schlecht.

DVM U10, U14 und U14w abgebrochen

Die Deutsche Schachjugend meldet:
"Die DVMs in Magdeburg in den Altersklassen U10, U14 und U14w wurden offiziell vom Gesundheitsamt in Person des zuständigen Amtsarzt Dr. Hennig abgebrochen. Der Ausbruch einer Norovirus-Epidemie wurde festgestellt. Nach der Feststellung erster Erkrankungsfälle in der Nacht, nahm die Anzahl im Laufe des Vormittags trotz ergriffener Gegenmaßnahmen stark zu. Das führte zwangsläufig zu der Entscheidung des Amtsarztes. Die Gesundheit der gesunden Kinder, der Eltern und Betreuer war zu schützen!"
Die komplette Erklärung der DSJ ist hier zu finden.

Sophia noch 3x live

Das gestrige 4. remis war schwer erkämpft und könnte entscheident für den Titel sein, den Mainz natürlich holen will. Damit dürften die letzten 3. Partien von Sophia auch live übertragen werden.
Seit 9 Uhr läuft die 5. von 7 Runden. Runde 6 am Nachmittag wird dort übertragen.

Die erfolgreichsten Deutschen bei der Jugend WM

In Al-Ain waren 40 Jungs und Mädels aus Deutschland am Start. Die erfolgreichste war wieder einaml Filiz Osmanodja mit Platz 4 in der U18w.
Matthias Bluebaum mit Platz 14 in der U16 dürfte weniger zufrieden sein, er war immerhin an 2 gesetzt. Immerhin war er damit die Nummer 2 der Deutschen Mannschaft.
Auf Platz 15 in der U18w kam Hanna-Marie Klek. Sie war an 3 gesetzt und wird auch nicht unbedingt zufrieden sein, immerhin Platz 3 der Deutschen.
Josefine Heinemann, die nächste in der Reihenfolge, belegte Platz 19 in der U16w.
Robert Baskin in der U14 belegte Platz 20.
My Linh Tran, an 31 gesetzt in der U18w, belegte Platz 21  und damit Platz 6 der innerdeutschen Wertung. Nach der Startliste war Sie als 18. der Deutschen gelistet,
Alle Resultate und Plätze der Deutschen finden sich hier.


28.12.2013

Sophia tatsächlich live

Am Vormittag hat Sie wieder schnell remis gespielt, ich habe nix gesehen, aber zur Zeit ist Ihre Partie hier live zu sehen. Also schnell rein, sonst ist es wieder vorbei.

My Linh mit 6,5 aus 11

Soeben hat My Linh die letzte Jugend-WM Partie Ihres Lebens gewonnen und ist exakt bei den 6,5 Punkten gelandet, die ich erwartet hatte. Sie wird damit etwa auf Platz 25 landen und einen kleinen Zugewinn an ELO sowie einen größeren Zugewinn an DWZ haben.

Sophia in Osnabrück

Das Foto habe ich auf der Turnierseite gefunden. Gestern hat Sophia 2x remis gespielt und hat mit Ihrem Team jeweils gewonnen.
Theoretisch müsste man Ihre Partien live sehen können, aber praktisch........
Sie wird auf jeden Fall eine schöne Zeit in Osnabrück haben, da bin ich mir sicher.

27.12.2013

Kein schöner Tag

Ziemlich grausam erwischte es Heute My Linh. Sie hatte mehrere Chancen, Ihre Partie zu gewinnen und stellte sie dann doch einzügig weg. Morgen hat Sie eine schwächere Gegnerin, die sollte zu schaffen sein. Letztlich liegt My Linh bisher ziemlich genau auf Ihrem ELO-Niveau.
Die Übertragungen von der DVM stehen auch nur auf dem Papier oder so, jedenfalls klappt da auch nix. Wieso man da einen Tag vorher keinen Test macht, frage ich mich jedesmal wieder.

26.12.2013

Zwischenbericht nach Runde 9

Hier findet ihr meinen zweiten Zwischenbericht nach Runde 9. Viel Spaß beim Lesen! Die freie Zeit war großartig, ich habe viel erlebt!

DVM U20 und U20w 2013 live ab Morgen 9 Uhr

Es hat im letzten Jahr geklappt und wird auch diesmal klappen. Hier gibt es ab Morgen 9 Uhr live-Übertragungen der Spitzenbegegnungen der DVM aus Osnabrück. Dazu kommt ein live-Bild aus dem Turniersaal, auch das wird wieder funktionieren. Sophia wird live zu verfolgen sein.

25.12.2013

Erfurter Schachfestival vom 26.-30.12

Morgen beginnt das große Turnier in 4 Gruppen. Im Meisterturnier sind Carsten, Philipp und Vinzent am Start. Im Hauptturnier spielen der andere Philipp sowie Maurice und sein Opa mit.
Die Turnierseite ist hier zu finden.

24.12.2013

My Linh mit 5,5/8

Die Frage, wieso My Linh Heute gewonnen hat, steht noch im Raum. Sie wird Sie aber bestimmt noch beantworten, vielleicht lag es auch an der Übertragung. Jedenfalls sind die 50% schon nach 8 Runden sicher, die von mir erhofften 6,5/11 sind bestimmt drin. Morgen ist Ruhetag in Al-Ain.

My Linh jetzt doch Live

Zur Zeit (9 Uhr) wird die Partie der 8. Runde hier übertragen.

Frohe Weihnachten


23.12.2013

Zwischenbericht nach Runde 5

Hier findet ihr meinen Zwischenbericht nach Runde 5 auf Schachticker. Mein zweiter Zwischenbericht kommt nach dem freien Tag. Morgen werde ich nach Abu Dhabi in die Wüste (Runde morgen ist um 10 Uhr)  fahren und am freien Tag nach Dubai! Ich freue mich schon sehr darauf.

Resultate der Schach Jugend-WM 2013

Alle Resultate der Jugend-WM finden sich hier. Leider klappt nix mit Übertragungen, ist schon ärgerlich. Es bleiben die "nackten" Ergebnisse, das ist sehr wenig.

Deutsches Duell

Irgendwann musste es passieren - unglücklicherweise spielen heute Hanna Marie Klek (4 Punkte, 2297 ELO) und Stefanie Duessler (4,5 Punkte, 2046 ELO) an Brett 7 gegeneinander. Wie traurig, dass bei uns die Live-Bretter nicht funktionieren... Wäre sicherlich sehr spannend zu verfolgen (abgesehen davon, dass es allgemein gut wäre, wenn die Live-Bretter bei uns mal funktionieren würden). Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wahrscheinlich funktionieren sie nach dem freien Tag. Da haben die Organisator Zeit das einzustellen - hoffe ich. Falls ich früher fertig bin als die beiden, werde ich mal über den aktuellen Stand berichten. Aber mal schauen. Heute wird das bestimmt auch eine lange Partie bei mir gegen die Russin WFM Tomnikova Lidia (2167 ELO) an Brett 5. Bis dann!

22.12.2013

Sohia spielt die DVM

Da wir diesmal nicht an der Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaft der U20w teilnehmen können (My Linh ist ja beschäftigt), geht Sophia als Gastspielerin für Mainz an den Start. Alle Resultate der verschiedenen Turniere der DVM gibt es hier im Portal ab dem 27.12..

My Linh bisher erfolgreich

Da ich gerade ein klein wenig Verbindung habe, ein kurzer Zwischenbericht über die Jugend-WM. My Linh hat hervorragende 4,5 aus 6, das sieht gut aus. Wenn Sie nicht gerade die letzten 5 Partien am Stück verliert, kann Sie zufrieden zurück kommen.

20.12.2013

Bin irgendwie mal weg

Seit Gestern ist nix mehr mit Internet bei mir, ein schlechter Zeitpunkt. Die Sache ist in Klärung, kann zwischen 1 und 14 Tge dauern. Ich könnte............

19.12.2013

My Linh aktuell

Nach einem Sieg gegen eine eher schwache Gegnerin in Runde 1 geht es Heute gegen die Nummer 7 der Setzliste. Die Gegnerin aus Kolumbien ist mit einer ELO von 2250 schon ein Bärchen.

18.12.2013

Schach Jugend WM 2013 Al Ain Live

Übertragungen von der Jugend WM soll er hier geben. Die Veranstalterseite ist hier zu finden. My Linh hat sich gemeldet, Sie ist gut gelandet. Es sind fast 2000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den 12 Turnieren am Start, so viele waren es noch nie.

17.12.2013

Jahresabschlusstraining am Freitag

Am Freitag ist ab 18.30 Uhr das letzte Trainig des Jahres mit Leonid, um Besuch wird gebeten. Ich mache Morgen um 17 Uhr das letzte Training 2013, es wird Zeit für eine Pause.

14.12.2013

Bundesliga 5. Spieltag

Viernheim 3.5 - 4.5 Katernberg
Griesheim 3 - 5 Emsdetten
Baden-Baden 4.5 - 3.5 Wattenscheid
Hockenheim 5.5 - 2.5 Mühlheim
Hamburg 3.5 - 4.5 Bay München
Bremen 4.5 - 3.5 Eppingen
Berlin 3.5 - 4.5 Trier
König Tegel 2.5 - 5.5 Solingen

12.12.2013

World Mind Games in China ab Heute

In Peking beginnen Heute die Spiele der Denksportler, auch mit Schach. Jeweils 16 Damen und Herren der absoluten Spitzenklasse sind am Start. Die Turnierseite mit Liveübertragungen ist hier.

11.12.2013

Am Wochenende Schach-Bundesliga in Griesheim

Griesheim trifft am Samstag um 14 Uhr im Bürgerhaus Sankt Stephan auf Emsdetten und am Sonntag um 9 Uhr auf Katernberg. Ein Vorbericht auf den kompletten Spieltag findet sich hier.

10.12.2013

Schach Bezirksmeisterschaften U12, U10, U8 am 15.12.

Am Sonntag finden im Bürgerzentrum in Roßdorf die Meisterschaften der Kleinen statt. U12 (2002/03) U10 (2004/05) und U8 (2006 und jünger) beginnen jeweils um 9 Uhr.
Die komplette Ausschreibung ist oben auf ener eigenen Seite.

09.12.2013

Bald darf ich wieder fliegen!

Morgen in einer Woche sitze ich im Flieger nach Dubai. Von dort aus geht es dann weiter nach Al Ain. Der Austragungsort der Jugend-Weltmeisterschaft 2013. Nur durch die tatkräftige Unterstützung von Raymund Stolze (Schach-Ticker Projekt) und Klaus-Dieter Fuchs-Bischoff (kdfb - Vorstizender SC Ladja Roßdorf) habe ich die Möglichkeit bekommen meine allerletzte Jugend-Weltmeisterschaft zu spielen. Hier möchte ich mich nochmal recht herzlich bei euch bedanken! Nicht zu vergessen sind aber die zahlreichen anonymen finanziellen Unterstützer ohne die das Projekt von Raymund Stolze gar nicht funktioniert hätte. Danke!
Ich schreibe für den Schach-Ticker vier Berichte über die WM. Vorbericht, zwei Zwischenberichte und einen Abschlussbericht. Der Vorbericht ist schon seit einigen Tagen online. Diesen findet ihr hier ("Soll ich lachen, weinen oder schreien?"). Da steht eigentlich alles drin, was ich vorab über die WM zu sagen habe. Ich freue mich sehr bald im Flieger zu sitzen. Ihr hört von mir.

Resultate von Gestern incl. Kommentar

Alle Ergebnisse vom gestrigen Spieltag und der aktuelle Kommentar von Heinz Wolk in Vertretung von Holger Bergmann sind jetzt hier im 2. Blog zu finden, nix wie hin!

08.12.2013

Tabelle Verbandsliga Süd

1 SF Dettingen 1950 1 **



5.5 6.0 5.0 5.5
4 8 22.0
2 SV Schachforum Darmstadt 1994 1
**
3.5 5.0
5.5

5.5 4 6 19.5
3 Sges Bensheim 1931 1

**
3.0 6.0

5.0 4.5 4 6 18.5
4 SK 1980 Gernsheim 1
4.5
** 4.0 3.0


6.5 4 5 18.0
5 SV 1920 Hofheim 2
3.0 5.0 4.0 **

5.0

4 5 17.0
6 Sfr. Frankfurt 1921 1 2.5
2.0 5.0
**
6.5

4 4 16.0
6 SC Ladja Roßdorf 1 2.0 2.5



**
6.0 5.5 4 4 16.0
8 Sfr.Erbach 1 3.0


3.0 1.5
** 4.5
4 2 12.0
9 Wiesbadener SV 1885 2 2.5
3.0


2.0 3.5 **
4 0 11.0
10 SC Frankfurt-West 1
2.5 3.5 1.5

2.5

** 4 0 10.0

Roßdorf gegen Frankfurt West 5,5:2,5

Ein klarer Sieg gegen Frankfurt lässt Roßdorf gute Chancen auf den Klassenerhalt. Gewonnen haben diesmal Sophia, Carsten, Christian und Philipp. Remis spielten Wladi, Leonid und My Linh.

Groß-Zimmern I : Breuberg II 4:4

Mit 8 gegen 7 gelang der ersten Mannschaft nur ein remis gegen Breuberg. Jasko, Roland und Manuel gewannen, remis durch Steffen. Damit bleibt Zimmern auf Platz 1 vor Breuberg.

Groß-Zimmern III gewinnt in Darmstadt

Es reichten 4 Leute, um 4:1 gegen Schachforum VI zu gewinnen. Diese 4 waren Sebi, Jessica, Paul und Willi.

Groß-Zimmern II : Roßdorf II 3:4

Als Tabellenführer kann Roßdorf II die Feiertage verbringen. 8:0 Punkte sind der halbe Aufstieg, der Rest kommt auch noch. Gewonnen haben Heute Artur, Andreas S. sowie Maurice, remis durch Stephan und Johannes. Der Tipp von Steffen mit 4:3 war gut, wenn auch umgekehrt.

07.12.2013

Von Roßdorf fahren 5 nach Erfurt

Zum Turnier fahren Carsten, Maurice, Vinzent, sowie Philipp I und Philipp II. Da diesmal keine DVM für uns ist, kann ich in Ruhe hier verfolgen, wie Sie sich schlagen.

06.12.2013

Endstand Schach Mannschafts WM

1 Russia 9 7 1 1 15 23 0 126,50
2 China 9 7 2 14 22 0 114,00
3 Ukraine 9 7 2 14 21 0 119,00
4 United States of America 9 4 2 3 10 20½ 0 82,00
5 Armenia 9 4 2 3 10 20 0 79,50
6 Netherlands 9 4 1 4 9 17 0 69,75
7 Germany 9 4 5 8 17 0 59,50
8 Azerbaijan 9 3 1 5 7 18 0 48,50
9 Turkey 9 1 1 7 3 12 0 19,75
10 Egypt 9 9 0 0 0,00

05.12.2013

Vorschau 4. Spieltag Roßdorf

Roßdorf I trifft am Sonntag um 14 Uhr zu Hause auf Frankfurt West. Gegen diesen Gegner gab es schon Siege, aber auch schon klare Niederlagen. Falls wir komplett sind (niemand im Schnee stecken bleibt), könnte da vielleicht was gehen. Zuschauer sind im Bürgerzentrum willkommen.
Roßdorf II fährt nach Groß-Zimmern und trifft dort auf einen starken Gegner. Wir werden 7 Freiwillige haben und wollen nicht verlieren, das wäre schon der halbe Aufstieg.
Roßdorf III ist spielfrei.

04.12.2013

Vorschau 4. Spieltag Groß-Zimmern

Groß-Zimmern I sollte egegen Breuberg II seinen Weg zurück in die Starkenburgliga fortsetzen können.
Groß-Zimmern II hat mit Roßdorf II einen sehr starken Gegner und Groß-Zimmern III trift bei Schachforum VI wieder auf eine Kindermannschaft. I und III gewinnen, II eher nicht.

02.12.2013

Deutschland besiegt Armenien mit 3:1

Mit diesem Sieg war nun wirklich nicht zu rechnen. Friedmann besiegt Mosevsian, Naiditsch gewinnt gegen Akopian, Meier remis gegen Aronian und Baramidse remis gegen Sargissian.

01.12.2013

Maurice ist U14 Bezirksmeister

 Etwas überraschend hat Maurice mit 6,5 aus 7 den Titel in der U14 gewonnen, den kann er jetzt 3x verteidigen.
 Meister Bach von Rödermark/Eppertshausen gewann die U16 (wie erwartet)
Jonas vom Schachforum siegte in der U18 nach Wertung vor Lars vom gleichen Verein.

29.11.2013

Frauen Bundesliga am Wochenende

  • Sa. 14.00 SK Lehrte - SC 1957 Bad Königshofen
  • Sa. 14.00 Hamburger SK von 1830 - SF 1891 Friedberg
  • So. 09.00 SF 1891 Friedberg - SK Lehrte
  • So. 09.00 SC 1957 Bad Königshofen - Hamburger SK von 1830

28.11.2013

My Linh kann fliegen

Zumindest kann Sie vom 17.-29.12. in die Emirate zur Jugend WM fliegen, die Finanzen sind geklärt. Das Video zeigt, wo Sie da landen wird. Wir wünschen einen schönen und erfolgreichen Aufenthalt.

Welcome to Al Ain (UAE) - World Youth Chess Championship 2013

26.11.2013

Schach Mannschafts- WM in Antalya

Heute beginnt die Mannschafts WM in der Türkei. Dabei sind auch die Germanen mit dem Team, das auch die Mannschafts-EM spielte. Vielleicht läuft es ja diesmal besser.
Die Turnierseite ist hier zu finden, Übertragungen soll es hier geben.

24.11.2013

Bezirksmeisterschaften U18-U14

Mit bescheidenen 18 Freiwilligen begann Heute das Turnier. Die 8 in der U14 spielen ein vollrundiges Turnier, wobei Heute Maurice mit 3,5 aus 4 einen tollen Start hatte.
Die restlichen 10 "Alten" spielen ebenfalls 7 Runden.

Griesheim verliert 2x

Nach dem gestrigen 1:7 gegen Baden-Baden gab es auch gegen Hockenheim Heute eine 2,5:5,5 Niederlage in der Bundesliga. Damit ist die Mannschaft auf Platz 10 abgerutscht.
Tabellenführer ist Baden-Baden mit 8:0 Mannschastspunkten und 27:5 Brettpunkten.

22.11.2013

Schach Bundesliga am WE

Samstagvormittag und Sonntagnachmittag geht es in der Bundesliga weiter. Griesheim trifft zunächst auf Baden-Baden, da geht nix. Aber am Sonntag gegen Hockenheim könnte vielleicht....
Einen Vorbericht gibt es hier im Bundesligaportal, wo auch live übertragen wird.

Letzte Partie Anand - Carlsen?

Heute ab 10.30 Uhr kann man hier die vielleicht letzte Partie um die Schach-WM verfolgen, Beim Stand von 6:3 reicht Carlsen bereits ein remis zum Titel.

19.11.2013

Meisterschaften U18-U14 am 24.11. und 1.12.

Am Sonntag um 9 Uhr beginnen die Bezirksmeisterschaften der älteren Jahrgänge, also 1996 bis 2001. Es können auch jüngere Spieler und Spielerinnen teilnehmen. Beginn ist am Sonntag um 9 Uhr im Bürgerzentrum Roßdorf. Die Ausschreibung ist oben auf einer Seite.

18.11.2013

Zwei in Bad Vilbel

Gestern war ein stark besetztes Schnellschachturnier in Bad Vilbel. Gewonnen hat Epishin vor Zaitzev und Poetsch. Unser neuer Philipp belegte mit 3,5 Punkten Platz 71 unter 77 Teilnehmern. Wenn man bedenkt, seine DWZ liegt bei genau 1400 und seine Turnierleistung betrug 1525, ist das recht gut.
Dann war da noch der Flo, der seit Jahren nicht mehr spielt. Mit einer Turnierleistung von 1470 hat er gezeigt, es geht noch. Aber einmal ist keinmal, vielleicht geht ja noch mehr.

15.11.2013

Anand - Carlsen geht weiter

Die beiden Partien am Anfang versprachen nach schneller Punkteteilungen nicht viel, Partie 3 und 4 waren jedoch heftig umkämpft. Nach einem Ruhetag geht es Heute hier weiter.

14.11.2013

Fabian hat simultiert (oder so ähnlich)

Gestern Nachmittag war ich zum 2. mal in der Grundschule Gundernhausen. Kurz vorher hatte ich Fabian im Chat und Ihm war anscheinend langweilig. Kurzentschlossen habe ich Ihn mitgenommen und er spielte gegen die 8 Kinder der AG simultan. Die 90 Minuten haben ganau ausgereicht, um alle zu besiegen. Für Fabian war es eine Premiere, die Ihm gefallen hat. Die AG in Gundernhausen besteht aus 6 Doppelstunden und findet erstmals statt.

13.11.2013

Schach Mannschafts EM

Heute ist in Polen Ruhetag. Für die Deutschen Herren wird dieser nach der gestrigen Niederlage gegen England auch nötig sein. Vom angestrebten Platz im Vorderfeld sind Sie weit entfernt.
Die Damen erreichten Gestern ein tolles 2:2 gegen Russland und sind weiter im Geschäft.
Morgen geht es am Nachmittag hier weiter.

12.11.2013

Sollen wir anonyme Spenden annehmen

Diese Frage hat uns bisher eher nicht beschäftigt. Aber da sie nun einmal gerade aufgetaucht ist, habe ich rechts eine Abstimmung aufgemacht. Sie läuft eine Woche, danach wird sich der Vorstand damit befassen. Im Zweifelsfall soll die Mitgliederversammlung Anfang 2014 eine Entscheidung treffen.
Mich würde auch interessieren, wie andere Vereine damit umgehen.

09.11.2013

Soll ich auf sowas eingehen?

Zum Thema My Linh und WM erreichten mich zwei Kommentare.
1.Wie hoch ist ihr Eigenanteil? Wie ist sicher gestellt, dass es nicht wieder nur eine kostenlose Urlaubsreise wird wie vor zwei Jahren in Brasilien? Etwas mehr Transparenz - dann bin ich auch gerne bereit einen grösseren Betrag zu spenden.
Der Verfasser war anonym, solche Kommentare mache ich normalerweise nicht öffentlich. Nachdem der Kommentar nicht im Blog erschien, erreichet mich folgender Kommentar:
2. Ich hätte gerne einen Grossteil der Finanzierungslücke geschlossen. Aber aufgrund der Zensur entfällt leider die Spende. Bitte teilen SIe dies ihrer Spielerin mit - es tut mir leid - sie hätte es verdient gehabt.
 Der Verfasser nennt sich Frauenschachförderer und Zensurgegner.
Der Verdacht eines Zusammenhanges ist gegeben.
Ich muss dazu auch anmerken, wir nehmen kein Geld von Leuten, die wir nicht kennen. Vielleichtbin ich da auch etwas schräg drauf, aber ich habe dann stets lieber selbst mein Sparschwein gekillt.
Meinungen sind gefragt, diesmal auch ohne Zensur.

06.11.2013

My Linh spielt die Jugend WM

Ein letztes Mal spielt My Linh die WM, diesmal in Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten vom 17.-29.12. Die Entscheidung fiel im letzten Moment, es lag wie üblich am Geld.
Inzwischen sind 75% finanziert, für den Rest werden noch Kleinspender gesucht.
Wer sich beteiligen will, bitte auf das Konto des SC Ladja mit der Nummer 20007451 bei der Sparkasse Darmstadt, BLZ 50850150 mit Verwendungszweck My Linh.
Deutschland wird mit 40 Spielerinnen und Spielern vertreten sein, darunter 5 in der U18w. My Linh ist an 30 gesetzt bei fast 100 Teilnehmerinnen, ein stolzes Feld.

03.11.2013

Alle Resultate von Heute

Die Ergebnisse vom heutigen Spieltag und ein Kommenter von Heinz Wolk in Vertretung von Holger Bergmann finden sich jetzt hier im 2. Blog

Tabelle Verbandsliga nach dem 3. Spieltag

1 SF Dettingen 1950 1 **



5.5 6.0
5.5
3 6 17.0
2 SK 1980 Gernsheim 1
** 4.0 4.5




6.5 3 5 15.0
3 SV 1920 Hofheim 2
4.0 **
5.0

5.0

3 5 14.0
4 SV Schachforum Darmstadt 1994 1
3.5
**

5.5

5.5 3 4 14.5
5 Sges Bensheim 1931 1

3.0
** 6.0


4.5 3 4 13.5
6 Sfr. Frankfurt 1921 1 2.5


2.0 **
6.5

3 2 11.0
7 SC Ladja Roßdorf 1 2.0

2.5

**
6.0
3 2 10.5
8 Sfr.Erbach 1

3.0

1.5
** 4.5
3 2 9.0
9 Wiesbadener SV 1885 2 2.5




2.0 3.5 **
3 0 8.0
10 SC Frankfurt-West 1
1.5
2.5 3.5



** 3 0 7.5

Roßdorf I verliert in Dettingen

Der Wettkampf ging klar mit 2:6 verloren. Nur Philipp konnte gewinnen, dazu remis von Wladi und Sophia. Zum Glück haben Frankfurt-West und Wiesbaden ebenfall verloren, alles noch in Ordnung.

Groß-Zimmern III nur unentschieden

Nur 2,5:2,5 spielte Groß-Zimmern II gegen Langen VIII, trotz Harald an Brett 5 (in der D-Klasse). Dieser gewann zwar, aber Brüderlein und Schwesterlein verloren an Brett 1 und 2, Flo F. gewann und Willi spielte remis. Ob Langen wirklich so stark ist?

Groß-Zimmern I gewinnt klar

Ein deutliches 6:2 gegen Langen IV ist keine Überraschung. Steffen, Roland, Frank und Manuel haben gewonnen, der Rest remis. Der Aufstieg scheint zu rufen.

Groß-Zimmern II gewinnt in Bad-König

Locker mit 4,5:2,5 wurde das Spiel in der B-Klasse gewonnen. Ralf und Flo gewannen Ihre Spiele, der Rest war 5x remis. Am nächsten Spieltag kommt es zur Begegnung mit Roßdorf II.

Roßdorf II und III gewinnen

Roßdorf III gewann in Pfungstadt mit 3:2. Bereits nach 1 Stunde stand es 3:0 durch Glenna, Kim und mich. Lukas verlor dann knapp und Fabian am Ende gegen einen Spieler mit 1800DWZ! (D-Klasse)
Roßdorf II führt gegen Ober-Ramstadt II mit 4,5:0.5 bei noch 2 laufenden Partien. Maurice gewann leider kampflos, am Brett gewannen Stephan, Andreas S.und Johannes, ein remis durch Andreas H.
Nachtrag: Auch Holger und Artur haben gewinnen, daraus folgt ein  6,5:0,5  Sieg.

31.10.2013

Vorschau nächster Spieltag Roßdorf

Roßdorf I wird mit einer vernünftigen Aufstellung nach Dettingen fahren, der Gegner ist allerdings die vielleicht stärkste Mannschaft der Liga. Also hinfahren und spielen.
Roßdorf II spielt gegen Ober-Ramstadt II und wird gewinnen, da bin ich mir sicher.
Roßdorf III hat keine Ahnung, auf wen man in Pfungstadt trifft.

30.10.2013

Vorschau nächster Spieltag Groß-Zimmern

Ein gemütlicher Süieltag kommt am Wochenende auf Groß-Zimmern zu. Die I. Mannschaft sollte ebenso klar gegen Langen IV. gewinnen wie die 2. Mannschaft gegen Bad-König II. Vielleicht gewinnt ja auch die III. Mannschaft gegen Langen VIII.

28.10.2013

Es ist wieder Training

Ab sofort ist natürlich wieder Training, Für Kinder Mittwochs 17-18.30 und Samstags von 10-11.30 im Bürgerzentrum "Neue Schule", Darmstädter Straße 66. Am gleichen Ort Freitags von 18-19.30 Training mit Leonid. Wer will, soll einfach vorbei kommen.

23.10.2013

Bezirksmeisterschaften 2014 U18-U14 am 24.11. und 1.12. 2013

Die Ausschreibung für die älteren Jahrgänge ist jetzt oben auf einer eigenen Seite zu finden.

Mate in Chennai

Unter diesem Titel gibt es jetzt hier seit wenigen Tagen den Blog zur WM zwischen Anand und Carlsen. Ich habe ihn natürlich sofort in die Blogliste eingefügt.

21.10.2013

Resultate von Gestern

Alle Resultate von Gestern mit Einzelergebnissen sowie alle Tabellen sind hier zu finden.

20.10.2013

Roßdorf verliert 2,5:5,5

Nachdem auch My Linh durch Krankheit ausgefallen war, blieben mit Wladi, Leonid und Sophia noch 3 Leute aus der 1. Mannschaft übrig, die jeweils remis spielten. Zwei weitere halbe Punkte steuerten Artur und Christian H. bei. In 2 Wochen geht es weiter.

19.10.2013

Das wird Morgen lustig

Morgen spielt Roßdorf gegen Schachforum Darmstadt. Von der 1. Mannschaft ist kaum jemand da und ob genügend Ersatzspieler da sind, werden wir sehen. Zu ernten gibt es da leider nix.

17.10.2013

Schach-Europapokal ab Samstag

Am Samstag beginnt in Griechenland der diesjährige Europapokal für Vereinsmannschaften, allerdings ohne erstklassige deutsche Beteiligung.
Die Turnierseite, auf der es auch live-Übertragungen gibt, ist hier.

13.10.2013

Griesheim 4:4 gegen SF Berlin

Das 4:4 Heute gegen die Schachfreunde Berlin lässt optimistisch auf die weitere Saison blicken. Dies auch, weil Berlin-Tegel und Viernheim doch wesentlich schwächer zu sein scheinen. Alle Partien von Gestern und Heute gibt es natürlich wieder hier auf der Seite der Schach-Bundesliga.

Griesheim Tabellenführer in der Schach-Bundesliga

Das gibts nur einmal, das kommt nicht wieder. Durch das 6,5:1,5 gegen Berlin-Tegel führt Griesheim nach dem 1. Spieltag gemeinsam mit Baden-Baden die Tabelle an. Heute gegen die Schachfreunde Berlin dürfte es nicht ganz so einfach werden, ab 10 Uhr werden wir hier live sehen.

12.10.2013

Pizza-Turnier

Leider nur 8 Leute trafen sich Gestern zum Pizza Blitzturnier im Bürgerzentrum. Trotzdem war es ein angenehmer Abend mit immerhin 14 Partien pro Nase und 8 Sorten Pizza.
Gewonnen hat Carsten mit 13 Punkten vor Leonid mit 12 und Philipp mit 10 Punkten. Platz 4 ging an mich, immerhin.
Ebenfalls dabei waren Gerd, Maurice, Fabian und Klaus.
Jetzt sind 2 Wochen Ferien, sollte man meinen.
Allerdings hat der alte Hessiche Turnierleiter für den 20. Oktober einen Spieltag angesetzt. Das ist das erste mal in 35 Jahren, die ich jetzt dabei bin, dass jemand mitten in den Ferien spielen lässt. Wenn er nicht abgewählt worden wäre, hätte er auch am 24. Dezember gespielt. So ein .....

10.10.2013

Wladi ist die Nummer 1

Bei der DLM in Hannover glänzte Wladi mit einer Turnierleistung von 2316. Dies bedeutet eine Steigerung seiner DWZ auf 2178. Damit ist er erstmals die Nummer 1 im Verein,

Schach-Bundesliga startet am Wochenende

Die neue Saison beginnt jetzt auch in der Bundesliga. Alle Informationen und das Live-Portal sind hier.
Für Griesheim dürfte in Berlin schon ein vorentscheidenter Spieltag anstehen.

06.10.2013

Kerbumzug Roßdorf 2013

Endstand DLM, Hessen besiegt Sachsen in Runde 7, Wladi 6/7

1 Rheinland-Pfalz 2056
7 0 0 14 41½ 57
2 Nordrhein-Westfalen 1976
5 0 2 10 31 61
3 Niedersachsen 1 2001
5 0 2 10 30½ 62
4 Bayern 2107
4 1 2 9 29½ 61
5 Schleswig-Holstein 1934
4 0 3 8 35½ 54
6 Hessen 1883
4 0 3 8 32½ 32
7 Baden 1938
3 2 2 8 29½ 61
8 Niedersachsen 2 1856
2 4 1 8 28½ 47
9 Thüringen 1807
3 1 3 7 28 48
10 Bremen 1885
3 1 3 7 26½ 42
11 Sachsen-Anhalt 1794
3 1 3 7 24 51
12 Württemberg 1879
3 0 4 6 31½ 43
13 Sachsen 2026
3 0 4 6 28½ 61
14 Berlin 1778
3 0 4 6 25½ 45
15 Hamburg 1824
3 0 4 6 24½ 41
16 Saarland 1618
2 0 5 4 21½ 36
17 Team Nord 1733
1 0 6 2 21½ 40
18 Mecklenburg-Vorpommern 1659
0 0 7 0 14 40

Kerb in Roßdorf


05.10.2013

Wladi stark in Hannover

Der Sieg gegen das Team Nord war erwartet, aber Morgen zum Abschluss gegen Sachsen? Zumindest für Wladi lief das Turnier mit bisher mit 5/6 ziemlich gut. Vielleicht bleibt er unbesiegt.

04.10.2013

DLM für Hessen mit Schatten und ein wenig Licht

Auch gegen Bremen gab es eine knappe Niederlage mit 3,5:4,5. Danach kam am Nachmittag mit Mecklenburg-Vorpommern ein dankbarer Gegner, gegen den es ein sicheres 6:2 gab. Morgen geht es gegen das Team Nord, da sollte auch gewonnen werden. Dann besteht allerdings die Gefahr, in der letzten Runde doch noch live zu spielen. Ob Sie das wollen?

Die Hessenkinder haben 2x verloren

Vielleicht war es gut, dass die Live-Übertrafung an Tisch 5 Gestern nicht geklappt hat. Es gab eine klare Niederlage gegen Württemberg und am Nachmittag eine knappe Niederlage gegen Sachsen-Anhalt. Heute ist noch eine Doppelrunde mit Bremen am Vormittag als Gegner (nix Live).

02.10.2013

Hessen startet mit 7:1 in die DLM

Das Saarland war kein wirklicher Gegner, 6 Siege (auch von Wladi und Sophia) sowie 2x remis bedeuteten den klaren Sieg. Morgen geht es um 8.30 Uhr gegen Württemberg. Die Begegnung wird hier komplett live übertragen. Ich werde ein wenig zuschauen. wer noch?

Deutsche Ländermeisterschaft 2013 ab Heute live

Heute beginnt um 8.30 Uhr die DLM in Hannover mit 18 Teams. Die 5 Top-Begegnungen werden live übertragen. Hessen spielt mit Wladi und Sophia an Tisch 9 gegen das Saarland und wird dann hoffentlich Morgen übertragen. Die Turnierseite mit den Live-Partien ist hier.

01.10.2013

Blitzturnier am 11. Oktober

Als Ersatz für das ausgefallene Sommerfest findet am Freirag, 11. Oktober, 19.30 Uhr ein Blitzturnier mit "Verpflegung" statt. Da dies der Freitag vor den Ferien ist, sind natürlich auch die Kinder eingeladen. Ob wir alle zusammen spielen oder wieder ein A- und ein B-Turnier machen, wird kurzfristig entschieden. Also herbei mit Euch.

30.09.2013

Resultate von Heute und Kommentar von Heinz Wolk

Einen erfolgreichen Start in die neue Schachsaison hatten die Starkenburger Vertreter in den Hessischen Schachligen. Von den sieben in den Hessischen Ligen vertretenen Mannschaften gewannen fünf (!) ihre Wettkämpfe, eine Mannschaft musste sich mit einer Punkteteilung zufrieden geben und lediglich die erste Mannschaft des Schachforums musste den internen Starkenburger Kampf gegen Gernsheim verloren geben. In der Hessenliga gab der SK Langen sein Debut beim SC Bad Nauheim und kehrte mit einem klaren 5,5:2,5 Sieg zurück. Ausschlaggebend waren die fünf Partiegewinne an den Brettern von drei bis sieben, mit denen man die beiden Verluste an den Spitzenbrettern überkompensieren konnte. Wesentlich knapper ging es in Dotzheim beim knappen 4,5:3,5 Sieg von Griesheim II zu. Drei Gewinnpartien an den Spitzenbrettern waren ein starkes und letztendlich ausschlaggebendes Pfund, mit dem die Zweite des Bundesligisten erfolgreich wuchern konnte.
In der Verbandsliga Süd trafen mit Gernsheim und dem Schachforum zwei alte Rivalen zum Saisonauftakt aufeinander. In dem bis zuletzt spannenden Kampf entschied letztendlich der kampflose Punktgewinn an Brett zwei das Match für die Gernsheimer. Mit einem Paukenschlag startete Aufsteiger Roßdorf. Ohne ihr Spitzenbrett setzte sich das junge Team gegen Wiesbaden II klar und unangefochten mit 6:2 durch.
Auch in der Landesklasse Süd wurden wichtige Punkte für den Klassenerhalt vergeben. Rödermark/Eppertshausen sicherte sich beim deutlichen 5,5:2,5 Erfolg gegen die ersatzgeschwächten Bürstädter bereits wichtige Punkte und auch der Auftakt für Aufsteiger SF Darmstadt II verlief verheißungsvoll. Was allerdings das 4:4 Unentschieden gegen Hochheim letztendlich wert ist, wird sich womöglich erst am letzten Spieltag erweisen.
Am zweiten Spieltag der Starkenburger Ligen blieben die großen Sensationen zwar aus, kleinere Überraschungen gab es aber schon. In der Starkenburgliga probten die beiden Aufsteiger nicht ohne Erfolg den Aufstand. Ober-Ramstadt schaffte dank eines Doppelschlages an den ersten beiden Brettern auch ohne ihre Routiniers Ritscher und Funk ein beachtenswertes 4:4 Unentschieden gegen Aufstiegsanwärter Langen II und Eberstadt knöpfte im innerdarmstädter Duell dem gut in die Saison gestarteten TEC beim 4:4 ebenfalls einen Punkt ab. Ansonsten setzten sich die favorisierten Teams durch. Gernsheim II verabreichte Weiterstadt eine deftige 1,5.6,5 Klatsche, was das Team vom Rhein an die Tabellenspitze katapultierte und Weiterstadt zur roten Laterne verhalf. Nicht unerwartet setzte sich Reinheim knapp mit 3,5:4,5 beim personalnotgeplagten Landesligaabsteiger Breuberg durch, der noch nicht so richtig in der Starkenburgliga angekommen ist. In der Tabelle haben sich die drei Aufstiegsaspiranten Gernsheim II, Reinheim und Langen II bereits an der Tabellenspitze eingenistet. Mit dabei ist (noch ?) Babenhausen, das mit seinem Sieg Langen II auf einen der beiden Abstiegsplätze schob.
In der Bezirksklasse setzte sich Meisterschaftsfavorit mit einem Groß-Zimmern mit einem klaren 5,5:2,5 Erfolg an die Tabellenspitze und wird nur schwer von dort wieder zu verdrängen sein. Die Dritte des Schachforums unterstrich mit einem Kantersieg gegen Langen IV ihre Aufstiegsambitionen und auch Absteiger Gernsheim III zeigte sich von seinem Stolperer zum Auftakt gut erholt und fertigte Rödermark mit 6,5:1,5 deutlich ab. Einen guten Start erwischte Breuberg II, das sich gegen Groß-Umstadt trotz Unterzahl mit 4,5:3,5 knapp durchsetzte und den Abstand zur Gefahrenzone vergrößern konnte. Die Aufsteiger Weiterstadt II und Langen IV konnten bisher kein Erfolgserlebnis in der neuen Klasse verbuchen und zieren nicht ganz unerwartet das Tabellenende.
Auch in der Kreisklasse A setzte sich mit dem TEC II der Meisterschaftsfavorit an die Tabellenspitze. Nach dem 5:3 Sieg gegen Schaafheim sind die Darmstrtädter das einzige Team mit zwei Siegen auf der Habenseite, denn Mitfavorit Münster gab gegen SF Darmstadt IV überraschend einen Punkt ab. Mit Sorge wird man das Geschehen in der Kreisklasse A in Babenhausen verfolgen, denn nach zwei überaus deutlichen Niederlagen findet sich Babenhausen II am Tabellenende und damit auf dem einzigen Abstiegsplatz dieser Klasse wieder.

Eine zweigeteilte Tabelle gibt es in der Kreisklasse B zu bewundern. Vier Mannschaften bilden mit einer reinen Weste einträchtig die Tabellenspitze, fünf Mannschaften stehen noch ohne Punktgewinn da.
Ausgeglichener stellt sich da schon die Kreisklasse C dar. Meisterschaftsfavorit Eberstadt II und Breuberg III bilden mit 4:0 Punkten die Tabellenspitze, dahinter folgt ein breites Mittelfeld und angesichts von nur 0,5 Brettpunkten aus beiden Auftaktspielen droht Groß-Umstadt II schon frühzeitig den Anschluss zu verlieren.

Gänzlich unübersichtlich ist die Situation in den beiden untersten Kreisklassen D und E. Rödermark IV hat in der Kreisklasse D ebenso wie Weiterstadt IV zurückgezogen, was zu einem völlig schiefen Tabellenbild führt.



Ergebnisse


Hessenliga
TuS Dotzheim - Griesheim II 3,5 : 4,5
Krenz - Grabarczyk 0 : 1
Meyer - Nothnagel 0 : 1
Schreiber - Köhler 0 : 1
Krahe - Dietz 0,5 : 0,5
Emmerich - Seipp 1 : 0
Regis - Hahn 1 : 0
Wafzig - Höck 1 : 0
Lange - Debortoli 0 : 1

SC Bad Nauheim - SK Langen 2,5 : 5,5
Schnitzspan - Schlapp 1 : 0
Lieder - Koopmann 1 : 0
Kaliski - Flach 0 : 1
Will, D. - Bingert 0 : 1
Will, P. - Neumann 0 : 1
Willems - Koschinski 0 : 1
Handstein - Reisch 0 : 1
Holzschuh - Sachse 0,5 : 0,5

Sfr. Korbach - SK Marburg 0,5 : 7,5
SK Bad Homburg - SC König Nied 5,5 : 2,5
SC Fulda - SK Gelnhausen 3,5 : 4,5



Verbandsliga Süd
SK Gernsheim - SF Darmstadt 4,5 : 3,5
Müller, M. - Gramlich 0,5 : 0,5
Rosenberger - Grimm + : -
Peterson - Baldy 0,5 : 0,5
Peters - Seehaus 0,5 : 0,5
Neumann - Rechel 0 : 1
Schupp - de Reuter 1 : 0
Djondras - Eck 0,5 : 0,5
Krinke - Kraft 0,5 : 0,5

SV Wiesbaden II - SC Ladja Roßdorf 2,0 : 6,0
Serbu - Kounine 0,5 : 0,5
Traudes - Tran 1 : 0
Mayer - Schmalhorst 0 : 1
Böhmer - Held 0 : 1
Bernstein - Spitzl, Ph. 0 : 1
Kolbe - Meyer 0 : 1
Zwirner - Spitzl, V. - : +
Ivkin - Euler 0,5 : 0,5

SF Dettingen - Sfr. Frankfurt 5,5 : 2,5
Sfr. Erbach - SV Hofheim II 3,0 : 5,0
SG Bensheim - SC Frankfurt West 4,5 : 3,5



Landesliga Süd
Sfr. Bürstadt - Rödermark/Eppertsh. 2,5 : 5,5
Makryniotis - Penzel, N. 0 : 1
Fröhlich - Wolf 0 . 1
Ziska - Penzel, F. 0,5 : 0,5
Dexler - Bach, M. 0,5 : 0,5
Rothenhefer - Larem 0,5 : 0,5
Roth - Geringer 0 : 1
Schmenger - Kondziela 0,5 : 0,5
Stockmann - Bach, C. 0,5 : 0,5

SF Darmstadt II - Sfr. Hochheim 4,0 : 4,0
Gersmann - Pötschke 1 : 0
Schulze - Stegmaier 0 : 1
Wiewesiek - Meaubert 0,5 : 0,5
Schröder - Beerbower 0,5 : 0,5
Roht - Stehle 0 : 1
Hartmann - Jediss 0,5 : 0,5
Cors - Pötschke 0,5 : 0,5
Schönfeld - Stierke 1 : 0

Sfr. Kelkheim - SK Bickenbach 4,0 : 4,0
SC Flörsheim - SC Lorsch 4,0 : 4,0
König Nied - SC Hattersheim





Starkenburgliga;

Babenhausen - SK Langen III 5,0 : 3,0
Diehm - Schmidt, A. 1 : 0
Ries - Mann, F. 0,5 : 0,5
Fritsch - Schmidt, D. 0,5 : 0,5
Mohr, Th. - Walz 0,5 : 0,5
Dankesreiter - Mühlbach 1 : 0
Riegelbeck - Münstermann 0,5 : 0,5
Jäger - Thiel 0,5 : 0,5
Salecker - Ochmann 0,5 : 0,5

Ober-Ramstadt - SK Langen II 4,0 : 4,0

Turm Breuberg - Reinheim 3,5 : 4,5
Leiter - Heck 1 : 0
Piljic - Fontana 0,5 : 0,5
Grebner - Dr. Fechtel 0,5 : 0,5
Wolk, F. - Reichwehr-Wicht 0,5 : 0,5
Jungnickel - Dr. Pachler - : +
Beck - Dr. Weber 0 : 1
Bejan - Wunderlich 0,5 : 0,5
Seifert - Mercan 0,5 : 0,5

SK Eberstadt - TEC Darmstadt 4,0 : 4,0
Fischer - Dr. Lehmann 0,5 : 0,5
Walther - Gutjahr 0,5 : 0,5
Hornung - Nederveld 1 : 0
Amberg - Oechler 0 : 1
Kouzitchkin - Dr. Braun 0,5 : 0,5
Glende - Gelitz 1 : 0
Atsiz - Dr. Vötter 0,5 : 0,5
Eisenbach - Dr. Kindler 0 : 1

SC Weiterstadt - SK Gernsheim II 1,5 : 6,5
Lang - Di Capua 0 : 1
Diehl - Mao 0,5 : 0,5
Adamczyk - Müller, M. 0 : 1
Dohne - Nies 0 : 1
Tucholke - Will 1 : 0
Klemens - Werring 0 : 1
Friedrich - Wilke 0 : 1
Feick - Fornoff 0 : 1

Tabelle Starkenburgliga: 1. Gernsheim II 4:0/13, 2. Reinheim 4:0/10,5, 3. Babenhausen 4:0/10,0, 4. Langen II 3:1/9,5, 5. TEC Darmstadt 3:1/8,5, 6. Ober-Ramstadt 1:3/6, 7. Eberstadt 1:3/5,5, 8. Breuberg 0:4/7, 9. Langen III 0:4/5,5, 10. Weiterstadt 0.4/4,5

Bezirksklasse

SK Langen IV - SF Darmstadt III 1,5 : 6,5
SM Weiterstadt II - SC Springer Bad König 3,0 : 4,0
SK Gernsheim III - Rödermark/Eppertsh. 6,5 : 1,5
SC Groß-Umstadt - SC „Turm“ Breuberg 3,5 : 4,5
SK Dieburg - SC Groß-Zimmern 2,5 : 5,5

Tabelle Bezirksklasse: 1. Groß-Zimmern 4:0/10, 2. Breuberg II 4:0/9,5, 3. SF Darmstadt III 3:1/10,5, 4. Bad König 3:1/9, 5. Gernsheim III 2:2/9,5, 6. Dieburg 2:2/8, 7. Rödermark 2:2/6, 8. Groß-Umstadt 0:4/7, 9. Weiterstadt II 0:4/6,5, 10. Langen IV 0:4/4

Kreisklasse A
SK Pfungstadt - Babenhausen II 6,0 : 2,0
SK Gernsheim IV - SV Griesheim III 4,0 : 4,0
TEC Darmstadt II - SG Schaafheim 5,0: 3,0
SC Münster - SF Darmstadt IV 4,0 : 4,0

Kreisklasse B
SK Langen V - SC Ladja Roßdorf II 3,0 : 4,0
SC Ober-Ramstadt - SC Springer Bad König II 5,0 : 2,0
SC Groß-Zimmern II - Rödermark/Eppertsh. III 5,5 : 1,5
SK Gernsheim V - SM Weiterstadt III 4,5 : 2,5

Kreisklasse C
SC Münster II - SC Turm Breuberg III 2,5 : 3,5
SK Gernsheim VII - SK Langen VI 3,0 : 3,0
SC Groß-Umstadt II - SK Gernsheim VI 0,5 : 5,5
SF Darmstadt V - SK Eberstadt II 2,5 : 3,5

Kreisklasse D
SC Turm Breuberg V - SC Groß-Zimmern III 5,0 : 0,0 kl
SK Langen VIII . SC Turm Breuberg IV 3,5 : 1,5
SF Darmstadt VI - SK Langen VII 3,0 : 2,0

Kreisklasse E
Rödermark/E V - SK Pfungstadt III 1,5 : 2,5
SK Gernsheim VIII - SK Langen IX 2,0 : 2,0
SF Darmstadt VII - SC Babenhausen III 4,0 : 0,0