10.09.2011

Schleppender Beginn in Rotenburg

Es gab mal wieder zu Beginn ein Impulsreferat, diesmal zum Thema "Gewalt gegen Kinder und Jugendliche". Der Referent lief einmal quer durch den Garten, ohne Plan und Ziel. (von prügelnden Eltern über Misssbrauch im Sportverein, Mobbing usw.) Das war eher nix, ich wurde auch ziemlich schnell ungehalten. Der 2. Teil befasste sich dann mit selbstgestrickten Fallbeispielen, die aber zumindest eine Diskussion darüber entfachte, wie sich Trainer und andere Funktionäre verhalten sollen und können, wenn sie mitbekommen, da läuft was schief. Schlauer bin ich jetzt nicht. Morgen wird alles besser und interessanter.

Kommentare: