12.05.2020

Schach an Sankt Nimmerlein?

Die Schachbundesliga will am 20.6. bzw 21.6. entscheiden, wie ihr Spielbetrieb weitergeht. Danach wird geklärt, wie es in der 2. Bundesliga weitergeht, danach werden die Oberligen geklärt, danach die Hessischen Klassen, danach die Spielklassen im Bezirk. Da Anfang Juli die Ferien in Hessen anfangen, brauchen wir uns so schnell keinen Kopf zu machen, was da kommt. Die Tendenz scheint zu sein, die Saison um 1 Jahr zu verlängern. Die nächste Saison würde dann September 2021 anfangen, sofern bis dahin noch genügend Schachspieler und auch Spielerinnen da sind.
Für unsere Kreisklasse A würde das bedeuten: Da nur 8 Teams spielen, war der Spieltag 8.3. 2020 gleichzeitig der letzte Spieltag, die Saison ist beendet. Der nächste Spieltag wäre dann im September 2021, also 18 Monate später. Das kann nicht sinnvoll sein, ganz bestimmt nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten